Wettergott ist kein Faschingsmuffel 700 Teilnehmer beim Bogener Narrenzug

Faschingsumzug in Bogen 2020 - beste Laune war angesagt. Foto: Sprenger, Meindl

Insgesamt 42 "Startnummern" mit rund 700 Teilnehmern zogen an den Besuchern vorbei, die sich entlang der Zugstrecke und am Stadtplatz eingefunden hatten. Es waren zwar weniger als in den Vorjahren, aber trotzdem nach Aussage der Sicherheitskräfte deutlich über 10.000 Besucher.

Schon ab 12 Uhr war buntes Faschingstreiben auf dem Stadtplatz. Pünktlich um 13.30 Uhr erfolgte dann der Abmarsch des Gaudiwurms über die Kotaustraße und Bahnhofstraße zum Stadtplatz. Akustisch sorgten die Bogener Böllerschützen eindrucksvoll dafür, dass jeder Besucher den Start des Zuges registrierte. Angeführt wurde der Gaudiwurm von ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading