Brandstiftung in Wenzenbach? Autos in der Nacht komplett ausgebrannt

In der Nacht zum Sonntag brannten zwei Autos in Wenzenbach im Landkreis Regensburg. Foto: Alexander Auer

In Wenzenbach im Landkreis Regensburg standen in der Nacht auf Sonntag zwei Autos lichterloh in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung als Ursache nicht aus.

Am frühen Sonntagmorgen  gegen 1.30 Uhr bemerkten Zeugen im Wenzenbacher Föhrenweg einen BMW und einen Renault, die bereits heftig brannten. Sie verständigten die Polizei, die ebenfalls anrückende Feuerwehr konnte die Autos löschen. Beide wurden dennoch erheblich beschädigt, der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei Regensburg schließt vorsätzliche Brandstiftung als Ursache momentan noch nicht aus und bittet um Zeugenhinweise: Wer hat Sonntagnacht zwischen 1 und 2 Uhr im Bereich des Föhrenwegs verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise werden an die Nummer 0941/506-2888 erbeten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading