Rund 200 Staaten ringen ab diesen Sonntag in Glasgow zwei Wochen lang darum, wie die Klimakrise eingedämmt werden kann. "Die Lage ist sehr ernst", warnt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen im Interview mit unserer Redaktion. Europa sieht die 63-jährige CDU-Politikerin in Sachen Klimaschutz in einer Vorreiterrolle.

Frau von der Leyen, bei der COP26 werden die Industrieländer erfahrungsgemäß große Ziele in Sachen Klimaschutz definieren. Oft bleiben es Lippenbekenntnisse, über konkrete Schritte wird in der Regel weniger gesprochen. Warum soll es dieses Mal anders laufen?