Auf der Kreisstraße bei Weihmichl hat sich gegen 15.50 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer kam dabei ums Leben. 

Laut ersten Informationen war der 69-Jährige von Schmatzhausen in Richtung Weihmichl unterwegs. Etwa auf Höhe des Weilers Wochesland kam er in einer Linkskurve aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er geriet in den Straßengraben und prallte dort gegen einen Wasserdurchlass. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad in den linken Straßengraben und der Fahrer selbst über den Wasserdurchlass geschleudert. Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch vorbildliche agierende Ersthelfer und den kurz darauf hinzukommenden Notarzt verstarb. 

Die Kreisstraße war zwischen Schmatzhausen und Edenland bis 18 Uhr gesperrt. Die Verkehrsumleitungsmaßnahmen wurden von den Freiwilligen Feuerwehren Hohenthann und Stollnried durchgeführt. Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizeiinspektion Rottenburg a.d. Laaber aufgenommen.