Im Januar setzt der Stadtrat im Zuge der Coronabeschränkungen aus. Eigentlich wäre diesen Montag eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und nächste Woche des Plenums geplant gewesen. Über dieses Vorgehen herrsche Einvernehmen zwischen Oberbürgermeister und Fraktionsvorsitzenden, teilt Rathaus-Pressesprecher Johannes Burgmayer auf Anfrage mit.