Aus noch bislang ungeklärten Gründen fuhr gestern Abend eine 48-jährige Frau aus Ingolstadt auf der A9 kurz vor der Ausfahrt Pfaffenhofen mit ihrem Seat heftig auf den vor ihr fahrenden Audi auf.

Die Fahrerin des Audi, eine 54-jährige Frau aus dem Landkreis Regensburg sowie ihre 18-jährige Beifahrerin aus Regensburg wurden dabei leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bei der Verursacherin deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkotest ergab fast 2,05 Promille. Es wurde eine Blutennahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert.