Wegen eines Konzerts auf dem Festplatz Ackerloh in Deggendorf war am Donnerstagnachmittag auf den Straßen nach Deggendorf einiges los. Auf der A92 kam es vor dem Autobahnkreuz immer mal wieder zu stockendem Verkehr. Das übersah ein Deggendorfer Autofahrer und fuhr auf dem linken Fahrstreifen einem tschechischen Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug auf einen davorstehenden Wagen und dieser wiederum auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. Der auffahrende Autofahrer kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum Deggendorf. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.