Am Montag um 15.35 Uhr fuhr ein Stuttgarter mit seinem Dienst-Ford die A3 Richtung Regensburg kurz vor dem PP Ohetal Nord auf der linken Fahrspur. Er war gerade im Begriff, einen Sattelzug zu überholen. Während er sich mit seinem Auto auf Höhe des Aufliegerendes befand, machte das Sattelzuggespann einen Schlenkerer und traf die rechte Seite an seinem Ford. Der 54-jährige Fahrer konnte seinen Ford noch abfangen, ohne dass ein weiterer Zusammenstoß erfolgte, der Lastwagenfahrer setzte jedoch seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Wer kann Hinweise auf den Verursacher an die VPI Deggendorf unter Tel. 0991/3896-0 geben?