Am 20. März gegen 18.35 Uhr befuhr ein Mann aus der Oberpfalz mit seinem Auto die A 3 Richtung Regensburg. Auf Höhe Hengersberg entzündete sich aufgrund eines technischen Defektes der Motorinnenraum. Er konnte den Wagen noch an den Pannenstreifen steuern. Der Mann konnte den Brand selbst einigermaßen in Zaum halten. Die Feuerwehren Hengersberg und Schwarzach waren zur Brandsicherung und Absicherung vor Ort. Der Wagen musste abgeschleppt werden.