Vilsbiburg Keine Wallfahrt ohne Muskelkater

Bischof Dr. Rudolf Voderholzer vor der Pfarrkirche in Holzhausen. Die Pfarrei gehört zum Erzbistum München und Freising, Voderholzers Heimatbistum. Seit 2013 ist er Oberhirte der Diözese Regensburg. Foto: rüd

Zum Thema Brauchtum und Glaube hat der bayerische Trachtenverband am Wochenende ein Seminar abgehalten. Prominenter Redner war der Regensburger Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer.

Der frühere Dogmatikprofessor hielt einen Vortrag mit dem Thema "Christlicher Glaube - Wurzel lebendigen Brauchtums". Zuvor sprach er mit der VZ unter anderem über die Herkunft des Osterbrauchs, Wallfahrten, Fasten und seine Sicht der Dinge über die Rockoper Jesus Christ Superstar.

Vilsbiburger Zeitung: Sie sind in Sendling aufgewachsen. An welche Begegnung mit dem Thema Brauchtum erinnern Sie sich besonders? Das Oktoberfest war ja nicht weit weg von Ihnen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Februar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos