Der Vilsbiburger Motorradrennfahrer David Datzer hatte trotz Corona einige Erfolge bei Roadracing-Veranstaltungen. So fuhr er beispielsweise beim slowakischen Airport-Race in Trencin aufs Podest. Trencin ist ein Flugplatzrennen, das von der slowenischen Föderation organisiert wird und seit vielen Jahren zur CZ-Road-Racing-Championship gehört.