Um 7 Uhr ging die Türe auf: Seit Donnerstag hat der V-Markt auf dem ehemaligen Ziegeleigelände geöffnet. Die Einweihung am Vortag wurde wegen der Corona-Pandemie ebenso abgesagt wie das mehrtägige Rahmenprogramm, das man den ersten Kunden gerne präsentiert hätte. Trotzdem kamen viele neugierige Rottenburger, um zu schauen, was es auf den 3.100 Quadratmetern Verkaufsfläche so alles gibt.