Wer das Kennzeichen "Z" der russischen Streitkräfte in Bayern verwendet, um seine Unterstützung für den russischen Angriffskrieg in der Ukraine zu signalisieren, dem drohen unter Umständen strafrechtliche Konsequenzen. Doch ab wann gilt das "Z" als Kriegssymbolik? Wir haben beim bayerischen Justizministerium nachgefragt.