Unfall in Langenbach Autofahrerin (57) landet im Graben

Unachtsamkeit war der Grund für diesen Unfall. (Symbolbild) Foto: Stefan Sauer/dpa

Am Sonntagmorgen ist es in Langenbach im Landkreis Freising zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Autofahrerin ohne Fremdeinwirkung in den Graben fuhr.

Laut Polizeibericht war die 57-Jährige gegen 6.10 Uhr auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, als sie aus Unachtsamkeit nach links von der Straße abkam. Sie touchierte ein Verkehrsschild sowie einen Leitpfosten und landete schließlich im Graben. Die Frau  wurde bei dem Unfall nicht verletzt, auch kam niemand anderes zu Schaden.

Das Auto musste mit einem Abschleppwagen aus dem Graben geborgen werden, es hatte mehrere Schäden an der Front sowie an beiden Seiten erlitten. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading