Unfall bei Pentling Fahrradfahrer (46) kommt bei Sturz ums Leben

Die Polizei führt nun weitere Ermittlungen. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Am Donnerstagabend ist bei Pentling im Landkreis Regensburg ein Fahrradfahrer tödlich verunglückt.

Laut Polizei war der 46-Jährige gegen 18.45 Uhr bei Matting in der Gemeinde Pentling mit seinem Fahrrad unterwegs und fuhr von Regensburg in Richtung Bad Abbach. Zwischen Unterirading und Matting kam er offenbar aus bislang noch ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat zur Klärung der Unfallursache ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Die Polizeiinspektion Neutraubling führt die weiteren Ermittlungen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading