Die Reservistenkameradschaft Waffenbrunn hat am Wochenende ein Winterbiwak durchgeführt. Dazu hatten sie auch Kameraden aus Rettenbach und Windischbergerdorf eingeladen. Auf dem Standortübungsplatz Cham-Waffenbrunn bezogen die Männer das Gelände von Biwakplatz 3 als Basislager.

Nachdem das Lager eingerichtet war, begrüßte Gesamtleitender OG Christian Brem die Teilnehmer und gab einen Überblick zu den geplanten Ausbildungsmodulen. In drei Gruppen aufgeteilt wurde ein Fragebogen zu militärischen Themen und sicherheitspolitischen Fragen bearbeitet.

Es zeigte sich, dass alle Teilnehmer fit in diesen Fragen sind. Die Teams konnten dieselbe hohe Punktzahl erreichen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.