Traktor-Anhänger kippt um Mehrere Tonnen Silage auf Gehweg

Mehrere Tonnen Silage lagen verteilt auf dem Gehweg. Foto: Bucher

Ein spektakulärer Unfall hat sich am Freitagmittag gegen 13 Uhr in Treffelstein ereignet.

Ein Mann aus dem Gemeindebereich Waldmünchen war mit seinem Traktor samt Anhänger auf der Hauptstraße in Richtung Waldmünchen unterwegs. In der Kurve, Abzweigung Biberbacher Straße, kippte der mit mehreren Tonnen Silage beladene Anhänger um und blieb auf der Seite liegen. Fast die gesamte Ladung verteilte sich dabei auf Gehweg und Fahrbahn. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt.

Zum Glück waren zum Unfallzeitpunkt auch keine Personen auf dem Bürgersteig unterwegs. Die Freiwillige Feuerwehr Treffelstein wurde alarmiert, um den Verkehr zu regeln. Die Einsatzleitung oblag Kreisbrandmeister Manfred Schneider. Auch Beamte der Polizeistation Waldmünchen waren vor Ort, um den Unfall aufzunehmen.

Mithilfe eines Baggers und eines Radladers wurde der umgekippte Anhänger wieder aufgestellt. Um das Beseitigen der Silage kümmerte sich der Unfallverursacher selbst.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading