Train Bürgermeister Zeitler wieder nominiert

FW-Kreisvorsitzender Christian Nerb (links) und UL-Chef Georg Niesl (rechts) gratulierten Gerhard Zeitler zur Bürgermeisternominierung. Foto: Wittmann

Bürgermeister Gerhard Zeitler geht für die Unabhängige Liste Train erneut ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Der 57-jährige Spenglermeister führt die Gemeinde Train seit 2002 und möchte seine Arbeit auch in den kommenden sechs Jahren fortführen. Als Spitzenkandidat führt er die UL-Liste mit 24 Bewerberinnen und Bewerbern wieder an.

Die Nominierung von Zeitler war nicht überraschend, hatte er doch bereits vor einigen Wochen sein Interesse an einer erneuten Kandidatur bekundet. UL-Vorsitzender und Versammlungsleiter Georg Niesl begrüßte am Sonntag die Kandidatinnen und Kandidaten sowie die interessierten Gäste, darunter auch den FW-Kreisvorsitzenden, Saals Bürgermeister Christian Nerb. Niesl zeigte sich sehr erfreut, dass es nach einer intensiven Findungsphase gelungen sei, einen Bürgermeisterkandidaten und 24 Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 28. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 28. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading