Tiergarten Straubing Bei Besuch des Zoos ist weiterhin Anmeldung nötig

Erdmännchen hält Ausschau. Foto: Ulli Scharrer

Entgegen anderslautender Meldungen ist im Tiergarten Straubing vor einem Besuch weiterhin eine Anmeldung notwendig. Darauf weist die Tiergarten-Leitung hin. Wie sich herausgestellt hat, sieht das die 13. Bayerische Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung vor.

Es müssen sich alle Besucher (ab 0 Jahren) online anmelden, auch Besitzer von Jahreskarten und anderen Sonderkarten. Eine Erleichterung für die Besucher ist aber, dass die FFP2-Maskenpflicht im Zoo nur noch im Kassenbereich, auf den Toiletten und im Bereich des Kiosks gilt. Im freien Gelände muss man keine Maske mehr tragen. Der Kiosk und der Biergarten haben wieder ganz normal geöffnet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading