Standort 2 und 4 Nord für die Konverteranlage des Südostlinks sind vom Tisch. Das berichtete Tennet nach einer nicht öffentlichen Info-Runde mit den Bürgermeistern nun auch in der öffentlichen Gemeinderatssitzung in Niederaichbach. Tennet favorisiert Standort 3, zwar noch auf Essenbacher Gebiet, aber Nahe Niederaichbacher Wohnbebauung, nun geht es um die Anbindung vom Konverter zum Umspannwerk.