Wieder was mit den Pollern? Am Montagvormittag sah man neuerlich Service-Techniker, die sich um das neue Straubinger Wahrzeichen kümmerten. Entwarnung. Das neue Hinweisschild und anscheinend besonders der dicke weiße Strich vor den Pollern haben anscheinend dazu geführt, dass kein Autofahrer mehr die Unversehrtheit der Poller gefährdert. Die Stadt teilt auf Anfrage der Redaktion mit, dass die normale turnusgemäße halbjährliche Wartung anstand. Die Poller funktionieren ordnungsgemäß.