Straubinger Bad Teilbereich im Aquatherm muss erneut schließen

Erneut gesperrt: der Wasserspielplatz im Hallenbad. Foto: Lena Feldmeier

Die Aquatherm-Besucher haben sich zu früh gefreut: Während wir noch am Montag berichtet hatten, dass sämtliche Bereiche im Straubinger Hallenbad und Freibad nun offen sind, muss ein Teilbereich bereits wieder zusperren.

Wie die Stadtwerke auf Anfrage mitteilten, werden die Warmwasserbereiche im Hallenbad erneut "bis auf weiteres" geschlossen bleiben. Dabei handelt es sich um das Warmwasser-Außenbecken sowie den Wasserspielplatz für Kleinkinder. Ursache seien erneut aufgetretene "technische Schwierigkeiten". Zur Nutzung stehen weiterhin das Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken, die Rutschen sowie der Dusch- und Umkleidebereich im Hallenbad zur Verfügung - dazu natürlich die Anlagen im Freibad.

Wegen der Einschränkung sind die Hallenbad-Bereiche ohne Aufpreis auf den Freibadpreis nutzbar, so die Stadtwerke.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading