Straubing Während der Volksfestzeit sind Hotels so gut wie ausgebucht

Hotels aller Kategorien gibt es in der Straubinger Innenstadt. Während der Volksfestzeit sind sie meist ausgebucht. Foto: Anna Rieser

Nicht nur für Straubinger ist das Volksfest die schönste Jahreszeit, auch viele Auswärtige zieht es dann in die Gäubodenstadt. Die meisten Hotels und Pensionen sind schon seit Monaten ausgebucht.

Wer da spontan ein Zimmer sucht, zumal ein günstiges, tut sich schwer. Gefragt sind sogar Vermieter aus Sankt Englmar, Wiesenfelden oder Schwarzach. "Alles voll." Nur zwei Worte braucht Silvio Kaller, um die Belegung im Landshuter Hof zu beschreiben. Die elf Zimmer sind während der Volksfestzeit ausgebucht, sagt der Mitarbeiter des alteingesessenen Hotel- und Gastronomiebetriebs an der Landshuter Straße. Die Hälfte seiner Gäste sind Schausteller, die nicht nur während der elf Volksfesttage bleiben, sondern auch vorher und nachher noch ein paar Tage - beispielsweise zum Auf- und Abbau der Stände.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading