Straubing Straubinger Traditionsunternehmen Rohr gerettet - Kässbohrer übernimmt

Aufatmen in Straubing: Das Traditionsunternehmen Rohr ist gerettet! Besonders hervorzuheben ist dabei, dass nicht nur der Standort, sondern auch alle 175 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Screenshot: Rohr

Aufatmen in Straubing: Das Traditionsunternehmen Rohr ist gerettet! Besonders hervorzuheben ist dabei, dass nicht nur der Standort, sondern auch alle 175 Arbeitsplätze erhalten bleiben.

Auf Anraten von Insolvenzverwalter Dr. Hubert Ampferl hat der Gläubigerausschuss einem Verkauf des Unternehmens an einen strategischen Investor zugestimmt. Bei diesem Investor handelt um das österreichische Unternehmen Kässbohrer Transport Technik mit Sitz in Eugendorf bei Salzburg. Das international tätige Unternehmen produziert am Standort Eugendorf Autotransporter sowie Spezialfahrzeuge für Logistikdienstleister der Automobilindustrie und zählt zu den europäischen Marktführern in seinem Segment. Kässbohrer will den Standort in Straubing erhalten und plant Investitionen zum Ausbau des Standortes. Alle 175 verbliebenen Mitarbeiter werden von Kässbohrer übernommen. Ergänzend ist ein umfangreicher Know-how-Transfer in Vorbereitung, um Rohr wettbewerbsfähiger zu machen.

„Die Kässbohrer Transport Technik ist der ideale Partner für Rohr“, betonte Insolvenzverwalter Ampferl, Partner der Kanzlei Dr. Beck & Partner, nach der Entscheidung des Gläubigerausschusses. Ampferl weiter: „Rohr wird Teil einer hervorragend aufgestellten, finanzstarken und familiengeführten Gruppe. Damit erhält Rohr wieder eine langfristige Perspektive.“

„Das Familienunternehmen Kässbohrer steht für mehr als 100-jährige Tradition im deutschen Fahrzeugbau. Mit dem Erwerb von Rohr wird die Wachstumsstrategie im Bereich technisch anspruchsvollster Spezialfahrzeuge konsequent fortgesetzt. Rohr steht wie Kässbohrer gleichermaßen für Qualität und Kundennähe. Die Familie Kässbohrer freut sich sehr auf die gemeinsame Zukunft“, sagt Günther Percht, Geschäftsführer der Kässbohrer Transport Technik GmbH.

+++ Update +++

Am Donnerstag wurde der Kaufvertrag zur Übertragung der Nutzfahrzeuge Rohr auf die neue zur Kässbohrer-Gruppe gehörenden Rohr Spezialfahrzeuge unterzeichnet. Der Betrieb gehört damit zur Kässbohrer-Gruppe.

Weitere Artikel

 
 

4 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos