Straubing Redoute: Fliegende Zylinder und raschelnde Kleider

Die 30 Musikanten des Straubinger Ballorchesters unter der Leitung von Franz Schötz sorgten mit einer großen Auswahl an Stücken für eine ausgelassene Stimmung. Foto: Gina Baumann

240 Damen und Herren tanzten am Samstag auf der Redoute im Markmiller-Saal.

"Liebwerte Damen, noble Herren von nah und fern aus dem Bayernland", begrüßt Kapellmeister Franz Schötz die 240 Gäste der Redoute. Die ersten "Bravo"-Rufe ertönen aus dem Publikum. Kurz darauf führen die Herren mit Zylinder ihre Damen in ausladenden Ballkleidern auf das Parkett und verbeugen sich.

Zeremonienmeister Thomas Höhenleitner erhebt seinen mit Rosen geschmückten Stab. Das Ballorchester setzt ein. Die Bruder Straubinger Redoute beginnt. Zum 31. Mal wird zu dem Ball mit klassischer Musik eingeladen, seit dem vergangenen Jahr unter dem neuen Namen "Wiener Walzer Abend".

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading