Straubing Paketzusteller über Belastungsgrenze

Paketzusteller war schon vor Corona ein Knochenjob. Jetzt ist das Aufkommen an Onlinebestellungen so hoch, dass so mancher Bote an seine Grenzen kommt. Foto: Jan Woitas/dpa

Ja ist denn schon Weihnachten? Diese Frage dürften sich Paketzusteller und Postboten seit Mitte März täglich stellen.

Denn die Corona-Pandemie hat zu einem unvorstellbaren Boom im Onlinehandel geführt. "Es ist der Wahnsinn", sagt ein DHL-Zusteller, der namentlich nicht genannt werden will. Schweißperlen stehen auf seiner Stirn, während er die großen Pakete aus seinem Transporter hievt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading