Straubing Nasch-Alarm: Foodtruck-Festival geht in Runde zwei

Im Oktober soll sich am Hagen wieder alles rund um's Streetfood drehen - das haben die Veranstalter jetzt angekündigt. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Die erste Ausgabe des Streetfood-Festivals in Straubing hat bei vielen Feinschmeckern in Straubing Lust auf mehr gemacht - offenkundig auch bei den Veranstaltern. Die haben jetzt Runde zwei angekündigt.

"Am 13. und 14. Oktober darf auf dem Festplatz am Hagen in Straubing wieder ordentlich probiert und geschlemmt werden", schreiben die Veranstalter von der Firma Schummeltag auf ihrer Facebook-Seite. Angekündigt sind 25 Trucks und Stände sowie "kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt".

Los gehen soll es am Samstag, den 13. Oktober um 12 Uhr. Die Veranstalter setzen auf das bewährte Konzept - auf einer Bühne inmitten des Parks aus mobilen Küchen soll ein Rahmenprogramm mit Bands, Tanzgruppen und DJs für Stimmung sorgen! "Außerdem gibt es viele Sitzgelegenheiten, Cocktails und natürlich ist auch für die Kinder wieder etwas geboten", heißt es auf der offiziellen Facebook-Präsenz weiter.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading