Bei einem tragischen Betriebsunfall in Steinfels (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) ist am Freitagmorgen ein Mitarbeiter einer Müllsortierungsanlage ums Leben gekommen. 

Laut Polizeibericht war der 59-Jährige mit dem Sortieren der Gelben Säcke beschäftigt. Dabei verunglückte er aus noch unbekannter Ursache beim Führen einer Maschine. Für den langjährigen Mitarbeiter kam leider jede Hilfe zu spät: Er erlitt tödliche Verletzungen. Die Kriminalpolizei Weiden hat nun die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Nach den ersten Erkenntnissen wird von einem tragischen Unfall ausgegangen.