Schön langsam kehrt in der Stadtbibliothek Normalität ein: Seit drei Monaten ist die Bücherei wieder geöffnet und die Kunden dürfen wieder in den Regalen stöbern - ab Montag haben sie mit über 300 neuen Medien eine noch größere Auswahl. Das Stöbern hat in der Lockdownzeit sehr gefehlt. Denn obwohl das Büchereiteam versucht hat, alle Bücherwünsche zu erfüllen, hatte man weniger Ausleihen zu verzeichnen.