Hans Kraus ist der Ärger deutlich anzumerken. Der Traitschinger ist seit 2008 Kreisvorsitzender der Freien Wähler. Und als solcher hat er schon mehrere Werbeaktionen für Wahlen mit begleitet. Größere Probleme habe es dabei eigentlich nie gegeben. Bis jetzt. "Wie die Stadt Rötz mit Wahlwerbung umgeht, habe ich in der Form noch nicht erlebt", sagt Kraus. Das sei nicht nur "kleinlich", sondern sogar "gesetzeswidrig". Was ist passiert?