SSV Jahn Das müssen Ticketkäufer des Dresden-Spiels wissen

Das Jahnstadion Regensburg darf am Freitag beim Heimspiel gegen Dresden nur zu 25 Prozent ausgelastet werden. Foto: Sascha Janne

Der SSV Jahn hat über das Vorgehen in Bezug auf bereits erworbene Tageskarten für das Heimspiel am Freitag gegen Dresden informiert. Das müssen Tageskartenkäufer wissen.

Aufgrund der jüngsten Beschlusse der Bayerischen Staatsregierung dürfen Stadien in Bayern nur noch zu maximal 25 Prozent ausgelastet werden. Von diesen Ankündigungen betroffen sind auch die Heimspiele des SSV Jahn Regensburg. Beim Heimspiel am Freitag gegen Dresden dürfen maximal 3.802 Zuschauer auf die Tribünen des Regensburger Jahnstadions. Es gilt die 2G-Plus-Regelung. Es dürfen also nur vollständig geimpfte und genesene Personen mit zusätzlichem Testnachweis (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) ins Stadion. Der Eintritt soll darüber hinaus nur mit einer FFP2-Maske möglich sein.

Das gilt für Fans, die bereits im Besitz einer Tageskarte sind:

- Alle bislang ausgegebenen Tageskarten im Heimbereich sind gesperrt und besitzen für das kommende Heimspiel gegen Dresden am Freitag keine Gültigkeit.

- Die Tageskartenbuchungen von Dauerkarten-Inhabern der Vorsaison und Jahn-Mitgliedern bleiben jedoch bestehen. Diese Personen erhalten vom SSV Jahn entsprechend neue Tickets (print@home) zugestellt, die für das kommende Heimspiel gegen Dresden am Freitag gültig sind. Darüber hinaus erhalten diese Personen ein Rückgaberecht ihrer Karten, welches bis spätestens Mittwoch auszuüben wäre.

- Alle verbleibenden Ticketbuchungen werden rückabgewickelt. Es wird eine entsprechende Substitutionslösung einschließlich Rückerstattungsmöglichkeit angeboten. Über die Details zur Abwicklung wird der SSV Jahn zeitnah informieren.

- Falls im Laufe der Woche noch ein freies Kontingent an Karten für das Dresden-Heimspiel zur Verfügung stehen sollte, wird der SSV Jahn entsprechend informieren und ab frühestens Donnerstag einen freien Verkauf starten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading