"In der Kirche ist über Jahrzehnte die Menschenwürde missachtet und verletzt worden. Wir verurteilen das", betont Stadtpfarrer Thomas Winderl beim Pressegespräch am Donnerstag. Bald tritt nun ein Schutzkonzept in Kraft - es wird hinterfragt, wie sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Pfarrei wohlfühlen.