Ein Lied schreiben, statt Müll sammeln: So kann eine Strafe am Teen-Court aussehen. Hier leiten Jugendliche echte Gerichtsverhandlungen und fällen Urteile. Veronika (21) und Melissa (17) erzählen über ihren Alltag als Schülerrichter in Landshut und Deggendorf.

Veronika, Melissa: Wie lange seid ihr schon Schülerrichter?

Veronika: Ich bin seit 2017 beim Landshuter Teen-Court.

Melissa: Ich bin vor fast drei Jahren zum Schülergericht in Deggendorf gekommen. Damals gab es das Projekt hier noch gar nicht lange.

Warum engagiert ihr euch als Schülerrichter?

Freistunde-Logo

Hinweis: Dieser Text stammt aus der Freistunde, der Kinder-, Jugend- und Schulredaktion der Mediengruppe Attenkofer. Für die Freistunde schreiben auch LeserInnen, die Freischreiben-AutorInnen. Mehr zur Freistunde unter freistunde.bayern.