Salching Regen, Matsch und fette Hip Hop Beats: Das war der erste Tag am Pfingst Open Air

Bevor Liquid alleine auf der Bühne stand, trat er mit Demograffics für ein paar Songs auf. Foto: Susanne Raith

Endlich ist es soweit: Das Pfingst Open Air ruft! Die ersten Festivalbesucher haben bereits am Donnerstag das Campinggelände in Salching bevölkert, um vier Tage Spaß mit Freunden bei guter Musik zu haben.

Die ersten Camper sind am frühen Nachmittag angereist, obwohl das Festival erst so richtig am Freitag beginnt. "Wir wollten einfach einen guten Platz ergattern," verrät eine Besucherin, die mit ihrem Freund auf der "Gmahden Wiesn" in einem Zelt die Tage verbringen wird. Neben der Green-Camping-Area, die sehr beilebt ist, gibt es noch weitere Zeltplätze wie der Party-Campingplatz. Dort stehen schon etliche Pavillons, unter denen ausgiebig gefeiert und die ersten Fünfminuten-Terrinen verspeist werden.

DIe Temperaturen sind angenehm, wie eine fünfköpfige Gruppe findet: "Wenigstens ist es nicht so heiß wie vor zwei Jahren. Das war kaum auszuhalten", sagt ein Gast. Eine Sonnencreme benötigt dieses Mal wohl niemand. "Das Wichtigste sind heuer Gummistiefel und Regencapes, weil es jetzt schon stark regnet", fügt der 23-Jährige hinzu.

Am Abend spielte das schlechte Wetter kaum eine Rolle, weil sich die ersten Künstler die Bühne im K-Zelt teilten. Den Anfang machte Random Entertainment. Die beiden Rapper Dizzy Kong und Namor Nietz zogen mit anspruchsvollem Sprechgesang inklusive Wortwitz die ersten Gäste in das Zelt. Bei Shawn the Savage Kid, einem Rapper aus Regensburg, wurde die Menge schon größer. Spätestens bei Demograffics & Tribes of Jizu war das Zelt nahezu voll. Das ließ sich Liquid nicht entgehen und kam für einige Songs vorher auf die Bühne. Danach heizte der Regensburger dem Publikum noch über eine Stunde alleine ein.

Für diejenigen, die mit Rapmusik wenig anfangen konnten, bot die Spielwiese und die Guerilla Stage einiges für die Ohren.

Die Veranstalter erwarten heuer wieder bis zu 8.000 Besucher. Die Headliner sind K.I.Z und SDP.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmerkung der Redaktion:

Auch wir von idowa verbringen die nächsten Tage auf dem Pfingst Open Air und versorgen euch mit Fotos und Berichten. Unsere Kollegen von der Freistunde sind mit dabei. Besucht sie auf Snapchat (freistundesnaps).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading