Rottenburg Spaziergängerin findet menschliche Überreste

Eine Fußgängerin machte den grausigen Fund. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf, dpa/lmv

Ein grausiger Fund beschäftigt die Kripo Landshut. Am Sonntag hat eine Spaziergängerin in einem Waldstück einen Schädel und Knochen gefunden.

Gegen 16.30 Uhr fand die Spaziergängerin die menschlichen Überreste. Die Polizei fand in der Kleidung des Toten ein Ausweisdokument. Demnach dürfte es sich bei dem Toten um einen 40-jährigen Mann handeln.

Hinweise auf eine Gewalttat gibt es im Moment nicht. Die Kripo Landshut versucht nun, die genaueren Umstände des Todes zu ermitteln. Eine Obduktion fand am Montag statt. Auch sie ergab keine Hinweise auf Gewalteinwirkung. Eine Prüfung der Identität wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading