Rodinger Werbekreis Benefizabend in Stadthalle abgesagt

Die geplante Benefizgala ist verschoben. Stattdessen hat der Werbekreis Spendendosen für die Aktion Sternstunden in den Mitgliedsgeschäften verteilt. Foto: Studio Koch

In der Adventszeit läuft die Aktion Weihnachtswunder des Rodinger Werbekreises. Kurzfristig abgesagt ist hingegen wegen der aktuellen Infektionszahlen die geplante Benefizveranstaltung am Freitag, 10. Dezember, in der Stadthalle.

Um aber trotzdem einen Beitrag für die Aktion Sternstunden zu leisten, die der Werbekreis beim Bayerischen Rundfunk angemeldet hat, stehen in vielen Geschäften Spendendosen. Der Werbekreis appelliert daher an alle Kunden, fleißig zu spenden, um wenigstens dieser Aktion einen kleinen Erfolg zu bereiten. Die Spendenboxen werden nach Weihnachten eingesammelt und das Geld wird an die Sternstundenaktion überwiesen.

Gleichzeitig wurde der neue Termin bei Sternstunden schon angemeldet: am Sonntag, 11. Dezember 2022, um 16 Uhr in der Stadthalle Roding mit allen Kindern, Künstlern, Sängern, Tänzern, Geschichtenerzählern, Musikern und Zauberern. Alle haben schon wieder zugesagt, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen.

Die Aktion Rodinger Weihnachtswunder des Werbekreises läuft, wie angekündigt, vom 26. November bis zum 24. Dezember. In allen Werbekreisgeschäften erhalten Kunden einen Teilnahmeschein beim Einkauf ab zehn Euro für ein großes Gewinnspiel. Als Preise winken: 1. Preis: Gutschein über 300 Euro; 2. Preis: Gutschein über 200 Euro; 3. Preis: Gutschein über 100 Euro; 4. bis 10. Preis: Gutscheine über 50 Euro; 11. bis 30. Preis: Gutscheine über 25 Euro. Dazu kommen viele weitere Gutscheine und Preise, die von den Rodinger Werbekreisgeschäften gestiftet wurden.

Die ausgefüllten Teilnahmescheine sollen bis Freitag, 24. Dezember, in allen beteiligten Geschäften abgegeben werden. Die Gewinne sind ab Dienstag, 7. Januar, in der Schmid-Passage abzuholen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading