Die Freude war groß am Donnerstag in der Region Regensburg. "Schon gehört, unter 100!" - Sätze nach diesem Muster zirkulierten allenthalben. Geschäftsleute träumten von der baldigen Wiederöffnung, vielleicht schon in einem oder zwei Tagen; Schulen bereiteten sich auf die Rückkehr der Mädchen und Buben vor. Die Sache hatte jedoch einen gewaltigen Haken: Die Zahlen des Robert-Koch-Instituts stimmten gar nicht.