Nirgendwo in Europa haben mehr gekrönte Häupter übernachtet als hier. Oben badete Kaiserin Sisi, unten kochte Marie Schandri und vorne lauschte Karl V. den Gedichten der schönen Barbara. Über Jahrhunderte galt das Goldene Kreuz als vornehmste Herberge Regensburgs.

Die Mediengruppe Attenkofer mit der Regensburger Zeitung und der Donau-Post hat in dem Gebäude am Haidplatz 7 schon lange ihre Heimat in der Domstadt gefunden. Die Redaktion arbeitet - wie Journalisten eben sind - im weniger vornehmen Teil des Hauses, im ehemaligen Schweinestall. Kellergewölbe verbreiten historisches Flair, in den Lichtnischen lassen sich wunderbar Ordner lagern. Es ist etwas eng, doch die Geschichte inspiriert und das Haus ist voll davon.