Regensburg SSV Jahn bestätigt Verpflichtung von Florian Heister

Florian Heister spielt kommende Saison für den SSV Jahn Regensburg. Foto: Hofacker/SSV Jahn

Nach Sargis Adamyan vor zwei Jahren verpflichtet der SSV Jahn Regensburg wieder einen Spieler vom TSV Steinbach: Florian Heister wechselt zum Zweitligisten.

Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat am Freitag seinen fünften Neuzugang bekannt gegeben. Vom Regionalligisten TSV Steinbach wechselt Florian Heister in die Oberpfalz und erhält dort einen Dreijahresvertrag. Heister kann sowohl offensiv als auch defensiv auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden.

"Mir gefällt vor allem die klare Philosophie des Jahn, die mir die Verantwortlichen in unseren Gesprächen aufgezeigt haben. Für mich steht jetzt im Vordergrund, schnell Fuß zu fassen und dabei mitzuhelfen, den positiven Weg, den der Jahn in den vergangenen Jahren gegangen ist, fortzusetzen", sagt Heister über seinen Wechsel.

Geschäftsführer Christian Keller beschreibt den Neu-Regensburger so: "Florian besitzt sehr viel Geschwindigkeit, hat eine hohe Positionsflexibilität und ist weitgehend beidfüßig. Sein Spiel ist zudem durch ständige Aktivität geprägt. All das passt sehr gut zu unserer Spielausrichtung. Für Florian geht es jetzt darum, auf allen Ebenen zügig zu lernen, damit er seine Qualitäten auch auf Zweitliganiveau einbringen kann."

Florian Heister wurde in Neuss (Nordrhein-Westfalen) geboren und durchlief unter anderem die Nachwuchsarbeit von Borussia Mönchengladbach. Ab der Saison 2014/2015 schnürte der heute 22-Jährige seine Fußballschuhe für den FC Viktoria Köln (Regionalliga West). Zur Saison 2017/18 wechselte Heister zum TSV Steinbach Haiger, bei dem er sich zum Stammspieler entwickelte und durch konstant gute Leistungen auf sich aufmerksam machte (59 Partien).

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos