Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte der Region. Pünktlich um 17 Uhr ertönte die erste Fanfarensilbe vom Balkon im Innenhof von Schloss Sankt Emmeram in Regensburg und läutete damit die Eröffnungsfeierlichkeiten ein.

Zwischen Lagerfeuern, Glühweinduft und Bratwurstsemmeln eröffnete Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ihren alljährlichen Romantischen Weihnachtsmarkt. Neben ihr strahlte das diesjährige, goldgelockte Christkind, Amelie Thaler, ins Publikum und in die Kamera. Ganz souverän meisterte sie ihren ersten offiziellen Auftritt auf dem Balkon. Stadtpfarrer Roman Gerl gab zum Abschluss wieder seinen kirchlichen Segen für den Weihnachtsmarkt und seine Besucher.

Mehr dazu lesen Sie auch in Kürze auf idowa.plus und in Ihrer Tageszeitung am 23. November 2019.