Rauchentwicklung Rasenmäher löst Großalarm am Klinikum Straubing aus

, aktualisiert am 15.05.2022 - 08:01 Uhr
Am Klinikum Straubing ist es am Samstag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen.  Foto: Karola Decker
Am Klinikum Straubing ist es am Samstag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Foto: Karola Decker

Die Feuerwehr ist am frühen Samstagnachmittag zum Klinikum St. Elisabeth in Straubing ausgerückt.

Um 12.45 Uhr zogen laut Polizei Rauchschwaden aus einem Kellerfenster nahe der Notaufnahme des Klinikum St. Elisabeth. Die Integrierte Leitstelle löste daraufhin einen Großalarm aus. Vor Ort konnten die Feuerwehrkräfte die Brandursache schnell herausfinden. In der Dreifachgarage brannte ein Rasenmäher-Traktor vermutlich wegen eines technischen Defekts. Die mehr als 100 Feuerwehrkräfte konnten das Feuer rasch löschen. 

Es wurde niemand verletzt. Patienten und Besucher mussten das Gebäude nicht verlassen. 

Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 15.000 Euro. Während des Einsatzes war die St.Elisabeth-Straße komplett gesperrt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading