Von Sonntag, 28. Juni, auf Montag, 29. Juni, brachen unbekannte Täter in der Langobardenstraße in Regensburg in ein Ladengeschäft ein und erbeuteten Bargeld. Am Montagmorgen stellten Angestellte des Ladengeschäfts eine aufgebrochene Türe fest und verständigten die Polizei. Die eingetroffene Streife stellte dann fest, dass unbekannte Einbrecher die Geschäftsräume durchwühlt hatten. Erbeutet wurde Bargeld im unteren fünfstelligen Bereich. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen vor Ort übernommen und bittet um Hinweise unter Telefon 0941/506-2888.