Zum Umdenken bewegen, was die ständige Kleiderflut angeht: Das will der neue temporäre Verschenkeladen an der Theaterstraße. Vom 7. bis zum 24. Oktober eröffnet der neue "Pop-Up-Store" in den Räumen des ehemaligen "Wicky"-Geschenkeladens.

Die Räume stehen seit Jahren leer; jetzt werden sie ab nächster Woche temporär genutzt. Hineinkommen soll ein Laden für gebrauchte Kleidung.

Hinter dem Ganzen steckt die Initiative "Klimazeit", eine Aktionskampagne für die Region.