Die Entwurfsplanung für den Bau des Technologie-Campus "Moderne Mobilität" wird voraussichtlich in der nächsten Sitzung auch den Stadtrat wieder beschäftigen. Die Zeit drängt.

Es ist absehbar, dass der Plattlinger Standort der letzte unter den vier neuen TC-Standorten der THD Deggendorf sein wird, der fertig wird. Schon jetzt zahlt die Hochschule Strafzinsen beim Hersteller des XXL-Computer-Tomographen, weil sie das fertiggestellte Gerät nicht abnehmen kann. In der November-Sitzung hatte der Stadtrat grundsätzlich grünes Licht für die notwendigen Neu- und Umbauten im Nordpark III in unmittelbarer Nähe zu den beiden Backsteingebäuden des ehemaligen Bahnbetriebswerkes gegeben. Rund 5,5 Millionen Euro wird es die Stadt kosten, für die Hochschule einen zweistöckigen, acht Meter hohen, Neubau zu erstellen, der sich parallel zu den beiden Backsteingebäuden des ehemaligen Bahnbetriebswerkes befinden wird.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Januar 2019.