Ein Mann kam am Mittwoch kurz nach  6.00 Uhr zur Wache der Polizei in Viechtach und erklärte, dass er Beteiligter eines Verkehrsunfalls war, bei dem der Unfallfahrer flüchtete. Nach Angaben des 34-Jährigen war er mit seinem Fahrrad unterwegs auf der Dr.-Winterling-Straße in Richtung des Viechtacher Industriegebietes. Auf dem Weg dorthin wurde er von einem Klein-Lkw mit Planenaufbau überholt. Der Fahrer des Lkw hielt nicht den erforderlichen Seitenabstand ein und berührte mit dem Außenspiegel den linken Ellbogen des Radfahrers. Durch den Anstoß kam der Radler zu Sturz und erlitt leichtere Verletzungen. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern. Zu diesem Lkw kann der Geschädigte nur angeben, dass er vermutlich ein polnisches Kennzeichen mit den Anfangsbuchstaben ON hatte. Hinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die PI Viechtach unter Telefon 09942-9404-0 entgegen.