Polizei bittet zur Blutentnahme

Mit einer Blutentnahme in der Arberlandklinik endete am Sonntagmittag die Fahrt für einen 28-jährigen Mann aus Ungarn. Nach der Einreise aus Tschechien wurde er kontrolliert und dabei drogentypische Merkmale festgestellt. Nach dem positiven Vortest war die Arberlandklinik in Zwiesel das nächste Ziel. Da der Drogentest beim 39-jährigen Beifahrer ebenfalls positiv war, konnte auch dieser die Fahrt nicht fortsetzen.