PI Zwiesel 30-Jähriger rutscht in Straßengraben

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der PI Zwiesel. Foto: Polizei
Hier finden Sie aktuelle Meldungen der PI Zwiesel. Foto: Polizei

Am Donnerstagmorgen um 6 Uhr ist ein 30-jähriger Mann auf der schneeglatten Fahrbahn zwischen Dampfsäge und Zwieselau mit seinem Ford ins Schleudern gekommen und in den Straßengraben gerutscht. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto, das durch einen Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. 

Weitere Meldungen der PI Zwiesel finden Sie auf den nächsten Seiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading