PI Vilshofen Unfallflucht vorgetäuscht

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen der PI Vilshofen. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa

Eine am Dienstagmittag angezeigte Unfallflucht war gar nicht passiert. Eine 80-jährige Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn erschien dabei bei der PI Vilshofen und zeigte an, dass ihr kurz zuvor auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Vilshofen ihr Fahrzeug von einem Unbekannten beschädigt worden sei. Sie machte dazu auch Angaben über ein mögliches Verursacherfahrzeug. Bei der Überprüfung ihres Fahrzeugs wurde aber festgestellt, dass der Schaden eindeutig durch eine Berührung mit einer Mauer entstanden sein musste. Eine Nachschau an ihrer Wohnanschrift ergab, dass dort auch an der Garagenmauer die entsprechenden passenden Unfallspuren zu finden waren. Die angezeigte Unfallflucht hat es somit nicht gegeben. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen Vortäuschens einer Straftat.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Vilshofen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading