Am Mittwoch gegen 22.10 Uhr konnte durch Beamte der Polizeiinspektion Vilsbiburg auf einem Kundenparkplatz in der Landshuter Str. ein größeres Loch in der gepflasterten Fläche festgestellt werden. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass ein bislang unbekannter Täter eine Fläche von etwa zwei Quadratmetern Pflastersteine entnommen hatte und damit nur wenige Meter weiter das Wort „IDIOTEN“ legte. Sachdienliche Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Vilsbiburg entgegen.