In der Kollnburger Straße in Viechtach kam es am Freitag gegen 8.30 Uhr zu einem Unfall. Ein Lkw-Fahrer aus Bosnien-Herzegowina berührte dort mit seinem Lkw-Gespann zwei Gartenzäune und ein Verkehrsschild, so dass ein Gesamtschaden von rund 1.300 Euro entstand. Der Mann setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Verkehrsunfall und verständigten die Polizei, die den Unfallverursacher im Stadtgebiet Viechtach antraf.  Er musste eine Sicherheitsleistung zahlen und wird angezeigt.